Wie ich arbeite

Wer für die eigenen Themen selbständig Lösungen entwickelt, kann unabhängig, mutig und verantwortungsvoll handeln.

Hannah, wie kommst du auf deine eigenen Ideen und Lösungen?

Arbeit

 

Was ist dir in einer Moderation besonders wichtig?

Uhrzeit

 

Und was noch?

Humor

 

Was bedeuten dir deine Teilnehmer/innen?

König

 

Und was machst du in deiner Freizeit?

Freizeit

Fotos: Simone Naumann

Mit Leichtigkeit eigene Lösungen entwickeln

Als Systemische Moderatorin und Informationsdesignerin orientiere ich mich bei meiner Arbeit an Maximen und Methoden der Systemischen Beratung, des Design Thinkings, Innovationsmanagements sowie des Agilen Projektmanagements.

Meine Themen entstehen aus aktuellen Anlässen und Bedürfnissen und speisen sich aus meinem ehrenamtlichen und beruflichen Engagement.

Vor allem aber ist mir wichtig, Wissen und Tools zu vermitteln und einzusetzen, die zur Zielgruppe und zu den einzelnen Persönlichkeiten und ihrem Anliegen passen.

Die Lösung kommt immer aus dem System, also von den Teilnehmern selbst. Als Moderatorin begleite ich Sie bei diesem Prozess und versetze Sie in die Lage:

  • neue Denk- und Betrachtungsweisen zu erproben,
  • verschiedene Perspektiven einzunehmen
  • eigene, individuell passende Lösungen zu entwickeln
  • konzentriert und fokussiert Entscheidungen zu treffen und Maßnahmen zu planen

Mit einer großen Portion Gelassenheit, Optimismus und Humor schaffe ich dafür eine motivierende Atmosphäre.

Fachliche Kompetenz

10 Jahre Erfahrung in der Planung, Konzeption und Durchführung von Projekten und Workshops:

  • Studium Informationsdesign (2003-2007)
  • Projektreferentin Goethe-Institut e.V. (seit 2009)
  • Weiterbildung Agiles Projektmanagement (2013)
  • Weiterbildung Innovationsmanagement (2015)
  • Weiterbildung Konfliktmanagement (2015)
  • Weiterbildung Changemanagment (2016)
  • Ausbildung zur Systemischen Moderatorin (2016/2017)

Kunden über meine Arbeitsweise

„Immer praxisnah und alltagsbezogen.“

„Eine sehr offene Art und gezielte Arbeitsweise.“

„Sehr professionelle Moderation.“

„Gute Struktur und gute Atmosphäre.“

„Die Trainings sind informativ und abwechslungsreich.“

„Mir gefallen das Arbeitsklima, der persönliche Austausch und die Struktur der Seminare.“

Was ist Systemische Moderation?

Die Systemische Moderation ist durch die besondere Haltung und Herangehensweise des Moderators gekennzeichnet. Die Lösung kommt immer aus dem System, also von den Teilnehmern selbst. Ich begleite Sie als Systemische Moderatorin mit Hilfe von Fragetechniken, kreativen Interventionen und aktivierenden Methoden auf dem Weg zu Ihrer eigenen Lösung.

Für wen ist das interessant?

  • Unternehmen, Organisationen, Vereine, Startups, (agile/selbstorganisierte) Teams
  • Einzelpersonen, Unternehmer, Führungskräfte, Führungsnachwuchs, Projektverantwortliche, Scrum Master, Product Owner, Moderatoren, Lehrende, …
  • Ehrenamtliche

Kontakt

Interessiert? Ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen!